Schneller Versand
1.580 Artikel
Kauf auf Rechnung
Sichere Zahlung

Akazienholz - Eleganz und Power

RINGO-Living.com
2022-07-18 08:00:00 / Holzkunde / Kommentare 0
Akazienholz - Eleganz und Power

Das ist das Besondere an Akazienholz

Eine Vielzahl von Möbeln wird aus massivem Akazienholz hergestellt. Dabei handelt es sich oft um das Holz der "Falschen Akazie" oder "Scheinakazie", die zur gleichen Gattung wie die tropische Akazie gehört und über vergleichbare Eigenschaften verfügt, aber mittlerweile auch in Süd- und Osteuropa wächst.

Das Holz ist besonders robust und hart, lässt sich aber außerordentlich gut verarbeiten. Außerdem hat es mit seiner eleganten Maserung und dem hellen Farbton einen zeitgemäßen Look und wird deshalb besonders gerne für die Herstellung von Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen verwendet. Durch das Polieren des Holzes entsteht die typisch glatte und glänzende Oberfläche.

Ein weiteres Plus ist seine extreme Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen, denn selbst ohne Imprägnierung ist es witterungsbeständig und resistent gegenüber Pilz- oder Schädlingsbefall.
 

Vor- und Nachteile

+ sehr widerstandsfähig und robust
+ langlebig
+ edle Optik

- empfindlich gegenüber nassen oder heißen Gegenständen
- reagiert auf schwankendes Raumklima


Pflege

Akazienholz ist ziemlich unempfindlich und es gibt bei der Pflege von Akazienholz wenig zu beachten. Um die Oberfläche sanft zu reinigen, genügt ein leicht angefeuchtetes Tuch. Gelegentlich kann das Holz mit Hartholzölen oder -wachsen behandelt werden, um ihm eine Extraportion Pflege zu gönnen.

Wichtig ist nur, Akazienholz nicht mit Wasser zu übergießen oder nasse Gegenstände darauf abzustellen, da sich dadurch Verfärbungen bilden können. Bei sehr starken Temperaturschwankungen zieht sich das Holz zusammen. Daher raten wir ebenfalls davon ab, Möbelstücke aus Akazienholz in der Nähe eines Kamins oder der Heizung aufzustellen oder heißen Gegenstände darauf abzulegen.
 

Darum lieben wir Akazienholz

Akazienholz ist eine besonders ästhetische Holzart mit auffällig gemaserter Oberfläche. Das Holz ist sehr dekorativ und schafft aufgrund seiner eher dunklen Färbung ein schönes, wohnliches Ambiente. Aufgrund der großen Farbvielfalt der Maserung lässt es sich gut mit Eiche und Teak kombinieren.

Akazienholz punktet nicht nur dadurch, dass es in puncto Härte selbst Eichenholz locker in die Tasche steckt, sondern auch durch seine elegante und edle Ästhetik. Möbel und Einrichtungsgegenstände aus Akazienholz sehen nicht nur richtig schick aus, sondern bereiten auch lange Vergnügen.